Telefon +1 514 794-5053

Skype-Kommunikation mit Ihrer russischen oder ukrainischen Frau Agence CQMI

Skype-Kommunikation mit Ihrer russischen oder ukrainischen Frau

18. August 2018

Slawische Frauen auf natürliche und spontane Weise zu verführen, ein charismatischer und verführerischer Mann zu werden, ist nicht so schwierig. Verführung ist im Grunde nichts anderes als eine spezifische Form der Kommunikation. Glücklicherweise macht die Technologie heutzutage eine Remote-Beziehung viel einfacher mit Mitteln wie dem Telefon oder Skype, die es ermöglichen, kostenlos über das Internet zu telefonieren oder Videokonferenzen zu organisieren. Andererseits führt mangelnde Erfahrung in Fernbeziehungen oft zu schwerwiegenden Kommunikationsfehlern, die Ihre Chancen, eine ukrainische oder russische Frau zu verführen, zerstören. Damit Sie Kommunikationsfehler durch Skype vermeiden können, bietet Ihnen die Eheagentur CQMI einige nützliche Ratschläge, die Ihnen helfen, Ihre Liebste aus Osteuropa wirklich erfolgreich zu verführen. Aber bevor Sie mit unseren Ratschlägen fortfahren, gibt es viele andere Möglichkeiten, mit einer Frau aus einer anderen Entfernung als Skype zu kommunizieren.

Die verschiedenen Kommunikationsmittel, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Wenn Skype die bekannteste der kostenlosen Möglichkeiten ist, um mit Menschen im Internet zu kommunizieren, ist es bei weitem nicht die einzige und die anderen verdienen es, bekannt zu werden. Skype ist in der Tat eine alte Geschichte, da fast das erste Fernkommunikationssystem im Jahr 2003 im Internet erschien. Sein Erscheinen fiel mit einer exponentiellen Entwicklung des Internets zusammen. Vor 2000 waren nur wenige Haushalte mit Internet ausgestattet, aber innerhalb weniger Jahre schlossen Millionen von Menschen ihre Haushalte an das Internet an. Die Skype-Anwendung wurde von Microsoft, dem amerikanischen IT-Riesen, entwickelt. Es ist das populärste freie Kommunikationsprogramm in einigen Monaten geworden, aber leider ist es von fast geheimen Mängeln geplagt, die es unsicher machen, sehr praktisch aber inzwischen in Verruf geraten. Skype muss heruntergeladen, installiert und zeichnet auf, was Sie damit machen. Es ist eine undurchsichtige Software, die zum Gegenstand eines mehr oder weniger unterdrückten Skandals wurde, als die große britische Tageszeitung The Guardian im Juli 2013 enthüllte, dass sie Bestandteil des amerikanischen Überwachungs- und Spionageprogramms PRISM sei. Es folgten reine Sicherheitsprobleme Mitte der 2000er Jahre, ein Programm, das für Virenangriffe anfällig war, eine Verschlüsselung Ihrer Gespräche, die nicht sicher war, ganz zu schweigen vom Sammln mehr oder weniger wichtiger Daten. Dies ist die ewige Debatte über den Schutz Ihrer Privatsphäre, Ihrer Familie und Ihrer persönlichen Daten. Die große Schwäche von Skype ist gerade die Installation auf Ihrem Computer, die Datenspeicherung, die Aufzeichnung von Allem , was passiert,  was Sie tun oder sagen.

shutterstock 150293498

Auch wenn wir hier keine Politik machen wollen, ermutigen wir Sie bei der CQMI-Agentur vorsichtiger zu sein, indem Sie sich andere kostenlose Programme ansehen, die genauso effektiv, einfacher und nicht in den PRISM-Überwachungsinstrumenten aufgeführt sind und die zum Schutz der Bürger geschaffen wurden. Wir empfehlen daher zwei Programme, eines heißt APPEAR IN, das andere JITSI MEET. Ihre große Stärke ist: 1) Sie haben nichts auf Ihrem Computer zu installieren, 2) keine Installation, keine Schlupflöcher, um Ihren Computer durch einen Virus oder Trojaner anzugreifen, [techniquement discutable] keine Möglichkeit, Ihren PC zu kontaminieren, 3) keine Installation, keine Aufzeichnung und Speicherung von persönlichen Daten, Gesprächen, wenn das Gespräch vorbei ist, wie das Sprichwort sagt, die Schriften bleiben, die Worte fliegen weg, 4) Verschlüsselung Ihrer Konferenzen, d.h. auch wenn jemand  Ihr Gespräch  abhören wollte, bedeutet der ephemere Aspekt des Konferenzen, dass die Wahrscheinlichkeit den Verschlüsselungscode zu knacken, aufgrund seines vollständigen Verschwindens beim Schließen der Konferenz, gegen Null geht (Sie sind keine Spione!).). Es gibt jedoch einen kleinen Malus, aber das wird Sie bei Ihren Gesprächen mit einer ukrainischen oder russischen Frau nicht stören: Im Gegensatz zu Skype, wo Sie Konferenzen mit vielen Leuten organisieren können, haben Sie hier nur die Möglichkeit, 4 Gesprächspartner einzuladen. Dieses Tool kann daher nicht in professionellen Bereichen, wie z.B. großen Konferenzen, Foren, Meetings eingesetzt werden, sondern bleibt beschränkt auf den Einsatz von zwei, drei oder vier Personen, im privaten Rahmen das reicht uns!

Wie funktionieren Appear In und Jitsi Meet? Sie suchen deren Seite in Ihrer Suchmaschine, Sie erstellen ein Gespräch, Sie überprüfen Ihre Kamera und Ihr Mikrofon, Sie kopieren den Link, Sie senden ihn per E-Mail oder auf andere Weise an Ihren Kontakt. Ihr Gesprächspartner klickt auf den Link, überpruft seinerseits Kamera und Mikrofon und Sie sind in Kontakt, Sie können die Kamera auch nur für ein Telefongespräch entfernen. In der Phase der Gesprächserstellung müssen Sie einen Namen eingeben, der Ihren Link zu einem eindeutigen Link macht, z.B. @agencecqmi, und los gehts. Wählen Sie jedoch immer einen anderen Namen, damit Sie maximale Sicherheit haben. Die kleine Unannehmlichkeit besteht darin, immer einen neuen Link zu senden, weil niemand (und das ist gut), bei der Software registriert ist (was Sie auch aus der Sicht der Sicherheit und der Verfolgung Ihrer IP schützt). Hier sind die Links:

Appear In, für ein einfaches Gespräch

Jitsi Meet, für ein ebenso einfaches Gespräch

Sie müssen wissen, dass es viele andere Möglichkeiten gibt, sich per Videokonferenz zu kontaktieren: über Facebook (das Flaggschiff von PRISM, unsicher und gefährlich für Ihre persönlichen Daten), mit dem Sie ein persönliches Gespräch beginnen können. Wenn Sie ein Gmail-Konto haben (also Google, auch in PRISM), [petite note : AppearIn utilise les codes de traçage de Google sur son site web, donc plutôt à éviter] das Ihr Gesprächspartner hat, können Sie über das angehängte Programm HangOut per Videokonferenz anrufen. Beachten Sie, dass Appear In und Jitsi Meet mit Mobiltelefonen noch besser funktionieren. Im Bereich der Telefone wurde 2009 das berühmte Whatsapp Instant Messaging-Programm gegründet und 2014 von Facebook gekauft (es ist auch eines der wichtigsten Überwachungsprogramme des PRISM-Programms!). Im Dezember 2017 hat die CNIL in Frankreich Whatsapps erhebliche Mängel wegen illegaler Übermittlung personenbezogener Daten (für unbekannte Zwecke) angezeigt. Aber auch andere sind verfügbar wie Messenger oder Viber, denen ebenfalls mangelnde Sicherheit vorgeworfen wird, und nicht zuletzt Snapchat mit den gleichen Sicherheitsbedenken (insbesondere das Massen-Hacking vom 31. Dezember 2013, 4,6 Millionen Opfer auf einen Schlag! Sie werden feststellen, dass die Sicherheit im Internet wichtig ist und alle angeht. Bei der ernsthaften Suche nach einer slawischen Frau und Freundin müssen Sie alle Arten von Kommunikationsmitteln nutzen. Das ist großartig, weil sie dich näher bringen und du im 21. Jahrhundert die Chance hast, über das Internet eine ernsthafte und liebevolle Frau Tausende von Kilometern von deinem Zuhause entfernt zu entdecken. Aber sie sind, was sie sind.... und Ihr Privatleben ist unbezahlbar, besonders wenn Sie Verantwortunghaben: geschiedener Vater, Geschäftsführer, leitender Angestellter, Beamter, etc. Ihr Privatleben könnte im Handumdrehen in der Öffentlichkeit angezeigt werden, ganz zu schweigen von den bösartigen Angriffen, Erpressung und andere (Diebstahl von Bankdaten, Codes, Passwörter usw.).

ukrainian 1940203 640

Berücksichtigen Sie die Besonderheiten des Landes, aus dem Ihre slawische Frau stammt.

Aber kommen wir nun zu weniger technischen Ratschlägen und sprechen wir über die Gefahren eines virtuellen Gesprächs über Videokonferenzen mit slawischen Frauen. Im Allgemeinen werden französischsprachige Mitglieder zunächst unsere Videos auf unserem YouTube-Kanal anschauen oder die Website der CQMI Heiratsagentur besuchen. Sobald der Schritt getan ist, wählt das Mitglied ein, drei oder acht Profile aus, die ihm gefallen haben, und bittet die Agentur, eine Kontaktanfrage an die betroffenen Frauen zu senden. Sie werden antworten oder nicht. Mit denjenigen, die zugestimmt haben, beginnt das Mitglied daher am Anfang des Briefes ein Gespräch über einen Nachrichtendienst und eine E-Mail-Adresse. Sie können sich in ihrer eigenen Sprache ausdrücken, wenn ihr Kandidat Französisch, Englisch oder eine andere gemeinsame Sprache versteht, aber oft werden Sie unsere Dienste nutzen, um Korrespondenz zu übersetzen. Danach werden Sie diese Frau wahrscheinlich in "echt" sehen wollen, um sich zu vergewissern, dass Sie nicht träumen, denn Sie werden wahrscheinlich schon von ihrem Profil, ihren Fotos, den Antworten auf Ihre Briefe bezaubert sein. Die virtuelle Korrespondenz mit einer ukrainischen oder russischen Frau, die Sie ausgewählt haben, ist in der Tat ein sehr wichtiger Schritt, der Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre potentielle Geliebte besser kennenzulernen. Sie müssen zunächst den möglichen Zeitunterschied berücksichtigen. Wenn Sie Franzose, Belgier, Luxemburger oder Schweizer sind, ist Ihr Zeitunterschied mit einer Ukrainerin fast Null, d.h. kein Zeitunterschied oder nur eine Stunde. Aber wenn Sie Amerikaner oder Kanadier sind, Quebecker, wird der Unterschied wichtig sein, möglicherweise 7 Stunden oder mehr, noch mehr, wenn Ihr Korrespondent in Rußland lebt. Es gibt 7 Stunden Unterschied zwischen Montreal und Moskau, 9 Stunden mit Jekaterinburg etc. Diese erste Schwierigkeit für Menschen, die sehr weit weg sind, wird natürlich Folgen haben, die den Europäern nicht bewusst sind. Denn zusätzlich zu Ihren beruflichen Aktivitäten werden Sie den Schlaf dieser Damen respektieren müssen, und natürlich werden Sie die Schwierigkeiten erkennen, sich miteinander zu verbinden, das Wochenende und die Feiertagen, werden dann besonders wichtig.

Wenn Sie per Skype mit einer russischen oder ukrainischen Frau kommunizieren, sollten Sie die kulturellen Unterschiede zwischen Osteuropa und Nordamerika, Westeuropa oder sogar Nordafrika nicht vernachlässigen. Diese Unterschiede sind sehr zahlreich und manchmal versteckt. Sie werden es schwer haben, sich diese Unterschiede vor Ihrer Abreise vorzustellen, umso mehr, wenn Sie noch nie einen Fuß außerhalb Ihrer Komfortzone, Ihres eigenen Landes oder der Nachbarländer gesetzt haben oder viel Kontakt mit Reisenden hatten (wie in Marokko mit seiner legendären Gastfreundschaft). Sie werden an Ort und Stelle feststellen, dass viele Dinge sehr unterschiedlich sind. Sprechen Sie nicht gleich zu Beginn über die Details Ihrer Scheidung und vermeiden Sie es, Frauen in Ihrem Land zu kritisieren. Es ist offensichtlich, dass, wenn Sie ein Mann sind, der in einer Ehe oder in einer Partnerschaft mit einer oder mehreren Frauen gelebt hat, dass Sie geschieden sind oder schwierige Trennungen erlebt haben. Ihres Korrespondenten und Gesprächspartners werden schnell darauf zu sprechen kommen, und Ihnen Fragen zu Ihrem früheren Leben, Ihren Misserfolgen, Ihre Scheidung oder andere Probleme zu stellen. Aber das ist ein sehr gefährliches Gebiet. Wenn es in der westlichen Welt üblich ist, solche Überlegungen anzustellen, wird dies in der slawischen Welt weniger der Fall sein. Im Gegenteil, es wäre besser, Ihre Motivation zu erklären, die Frau Ihres Lebens in den osteuropäischen Ländern zu finden. Seien Sie auch vorsichtig mit Ihrem Humor bei slawischen Frauen. Die Tatsache, dass die Russen im Alltag nicht viel lächeln, bedeutet nicht, dass sie keinen Sinn für Humor haben, sondern dass sie nicht ohne Grund und noch weniger für Ausländer lächeln. Sie sollten wissen, dass Humor in jeder Kultur anders ist. Auch der Sinn für Humor russischer oder ukrainischer Frauen ist anders. Sie bevorzugen in der Regel feine Witze mit indirektem Humor. Hören wir uns das Zeugnis von Hervé zu diesem allgemeinen Thema an:

Ich bin mir nicht selbst der ersten Unterschiede zwischen meiner Welt, Frankreich, und den osteuropäischen Ländern bewusst geworden, obwohl ich recht häufig gereist bin. Zunächst habe ich eine Ehefrau in der Ukraine gesucht, dann aber in Russland. Ich wußte nichts über die Ukraine, etwas mehr über Russland, aber das blieb akademisch, historisches und klassisches Wissen, allerdings ziemlich gute Kenntnis der Geografie. Der Schritt zum virtuellen Kontakt war ziemlich seltsam. Ich gestehe, daß ich das erste Mal gefürchtet habe, und ich lehnte es ab, mit den Frauen zu sprechen, mit denen wir keine gewisse Stufe der Vertrautheit im Briefwechsel erreicht hatten. Es war eine gute Entscheidung. Aber sie zeigte ihre Grenze ein erstes Mal, als ich durch Skype einer ersten ukrainischen Frau aus Lwiw (Lemberg) begegnete. Wir sprachen in englischer Sprache, was bereits eine kleine Barriere war, aber ich wußte es zu schätzten, diese Frauen wirklich zu sehen, die Echtheit der Fotos zu überprüfen. Ich bemerkte jedoch schnell andere Schwierigkeiten, eine Verlegenheit [non ce n'est pas la ville italienne :-)], einen Eindruck von Unechtheit. Nach einigen Treffen hatte sich diese Frau gänzlich im Virtuellen verloren, und ich hatte Probleme damit umzugehen. Ich habe nie gewusst, ob sie manchmal betrunken war, aber ich fühlte, dass ihre Begeisterung das Normale überschritt, die Situation war fremd, und nach einem ersten Zwischenfall, wo sie begann, sich zu entkleiden, brach ich definitiv den Kontakt ab. Ich habe begriffen, daß eine die Videokonferenz zusammen mit den Briefen, der allgemeinen Lage, der Verliebtheit anormale Zustände hervorrufen konnte, dass man kurze, höfliche, einfache und nicht zu häufge Unterhaltungen führen musste. Es war so mit meiner künftigen russischen Ehefrau, und ich  beglückwünschte mich später dafür. Von meiner Seite machte ich jedoch einen wichtigen Fehler, ich sprach lang über meine Scheidung, meine Ansprechpartnerin stellte mir viele Fragen, und ich machte es ebenso, denn sie war auch geschieden. Ich fand das normal. In Wirklichkeit war es das von meiner Seite, aber nicht vom ihrer. Ich habe Monate später erfahren, dass ich meine künftige Frau stark beunruhigt hatte. Später kam das Thema manchmal zurück und  ich wurde mir dessen bewusst, dass ich in der Tat gleichzeitig ungeschickt und unvorsichtig gewesen war, und dass  ich sehr früh eine Geschichte mit negativen Wellen, die Scheidung, erwähnt hatte und dass ich damit unsere mögliche Beziehung gefährdet hatte. Wenn ich eine Sache begriffen habe, dann ist es, dass man diskret sein muss, nur das Notwendige erwähnen soll. Wir gingen jedoch so schnell voran, indem wir uns zweimal pro Tag einen Brief mit manchmal 2, 3 oder 4 Seiten geschrieben hatten und viel über unsere Vergangenheit gesprochen hatten, zu viel. Dies ist in der Tat etwas, unser vorheriges Liebesleben, das im Schatten unseres Gedächtnisses bleiben müsste. Schließlich geht es darum, mit einer Frau eine große Liebe aufzubauen! Wir sind dabei erfolgreich gewesen, aber ich habe begriffen, dass diese Freiheiten, dieses Schwatzen Fallgruben waren, die ich auf meinem Weg gebaut hatte. Gott sei Dank, diese Liebe , die sich zwischen uns eingestellt hat, war so groß, wie ich mir es vorgestellt hatte, wir konnten die Fallgruben vermeiden, manchmal nicht ohne Schwierigkeiten! Mein Verlangen war es, dass meine Frau alles von mir kennt, unbedingt alles. Ich habe alles erwähnt. Manchmal jedoch braucht man einen geheimen Garten, wie wir  alle einen haben, aber ich denke trotzdem, dass meine große Ehrlichkeit sich ausgezahlt hat, zum Beispiel hatte ich nich verschwiegen wo ich schlecht war und Unrecht in meinem Leben hatte. Zweifellos hatte ich 200% Ehrlichkeit die Fallen entschärft“.

Russische Frauen schätzen Ehrlichkeit.

Wenn Sie zum ersten Mal über Skype mit einer slawischen Frau kommunizieren, müssen Sie immer entspannt und selbstbewusst sein. Wenigstens musst du lächeln und glücklich aussehen. Einer der wichtigsten Punkte in Ihrer Skype-Kommunikation mit einer osteuropäischen Frau ist Ihr Aussehen. Der Blick ist oft entscheidend. Weichen Sie nicht aus, auch wenn Sie sich beeindruckt fühlen, sondern bleiben Sie beharrlich. Diese Verbindung durch die Augen ermöglicht es Ihnen, Ihrer russischen oder ukrainischen Frau zu zeigen, dass Sie Interesse an dem haben, was sie sagt, und einen viel stärkeren Kontakt zwischen Ihnen beiden herzustellen. Wenn Sie etwas fragen möchten, wenn Sie über Skype kommunizieren, stellen Sie Ihre Frage offen, direkt und mit viel Höflichkeit. Natürlich liegt die Ehrlichkeit auch in Ihren Absichten. Es liegt auf der Hand, dass Sie bis zu einem gewissen Grad Kontakte beenden werden oder dass die eine oder andere Kandidatin dies ihrerseits tun wird. Jedes Mitglied der CQMI Eheagentur ist in der Tat hier, um die zweite Hälfte zu entdecken, den zukünftigen Ehepartner, manchmal die Mutter ihrer Kinder. Wenn du dich in der Situation befindest, dass die erhoffte Wunschfrau doch nicht deine zukünftige Frau sein soll, wirst du Taktgefühl, aber auch Entschlossenheit zeigen, indem du dich erklärst, ohne dich in beleidigenden, virulenten oder schlammigen Überlegungen zu verlieren, prägnant begründen warum du diesen Kontakt beenden möchtest.

Sie mögen zwar den Körperbau eines Mitglieds zu schätzen wissen, sie sogar nach Ihrem Geschmack finden oder denken, dass sie aus einem Wachtraum kommt, aber Sie sollten sich vor allem die wesentlichen Fragen stellen: Sehen Sie sich in Zukunft mit dieser Frau? Fühlen Sie sich wohl mit dem Aussehen, den Gesten, den Bewegungen dieser Frau? Haben Sie Zweifel, einen seltsamen Eindruck, ein gemischtes Gefühl, nur die körperliche Anziehungskraft? Am Anfang waren es oft die Fotos, die Sie mit dieser Frau in Kontakt brachten. Nach dem Briefwechsel wird das Treffen und der Kontakt im Internet per Videokonferenz ein weiterer Weg sein, um Ihre Anziehungskraft, Ihre Affinitäten und Ihre Kompatibilität zu messen. Aber es wird unweigerlich oberflächlich bleiben. Nur die wirkliche Begegnung wird Sie die Realität zum Vorschein bringen. In der Tat, das physische Zusammentreffen, die Möglichkeit, die Farbe der Augen Ihres Gegenübers, den Geruüch, die Kleidung, die Details unserer Körper zu sehen, besonders das, was nur schwer über eine Webcam gesehen wird, die Hände, der untere Körper, eine Vielzahl von Details, machen oder nicht, dass die Alchemie da sein wird oder nicht. Sie werden also darauf achten, eine Zurückhaltung, einen geringen aber echten Abstand zu bewahren, eine Gelassenheit und ein kühles Verständnis der Situation zu bewahren, um zu verstehen, dass die Etappe "Skype" erst die dritte Etappe ist, die nach den Fotos, dem Profil, den Briefen, aber vor der Reise kommt und bei der die Treffen eine aufkeimende Liebe bestätigen (oder nicht). Im Gegenteil, wenn während einer dieser Phasen ein Eindruck, ein Gefühl, ein Zweifel, aufgekommen ist, insbesondere während der Videokonferenz, werden Sie ehrlich und schnell Ihre Vorbehalte und das Ende Ihrer Kommunikation erläutern. Wenn eine Frau Sie zu irgendeinem Zeitpunkt um Geschenke bittet, sich unanständig verhält oder ein anderes seltsames Verhalten zeigt, haben Sie auch die Pflicht, uns in der Agentur zu benachrichtigen, damit wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen können.

anna mannequin cqmi

Halten Sie ständigen Kontakt mit der ukrainischen oder russischen Frau.

Bleiben Sie immer in Kontakt mit Ihrer slawischen Frau. Ein Mangel an Kommunikation kann zu Missverständnissen, Argumenten oder sogar zum Bruch aufgrund der Entfernung führen. Kontaktieren Sie die von Ihnen ausgewählten russischen oder ukrainischen Frauen so oft wie möglich, idealerweise jeden Tag oder jeden zweiten Tag. Wenn du nicht gerne schreibst, musst du dich zwingen und dir bewusst werden, dass du, wenn du keine Zeit hast, dich deiner zukünftigen Geliebten zu widmen, es sicher nicht verdienst, sie eines Tages zu treffen. Denken Sie jedoch daran, dass in einer Fernbeziehung Regelmäßigkeit wichtiger ist als die Anzahl Ihrer Kontakte. Dennoch ist es sehr wichtig, diesen täglichen Kontakt zu pflegen und zögern Sie nicht, Ihre Verfügbarkeit mitzuteilen. Dies wird es Ihnen ermöglichen, eine emotionale Verbindung zu Ihrer möglichen zukünftigen Frau aufrechtzuerhalten. Hören wir noch einmal auf Hervé, die seit 10 Jahren mit einer russischen Frau verheiratet ist, die er über eine Agentur kennengelernt hat:

"Skype oder Videokonferenzen sind nicht jeden Tag notwendig. Es ist sogar zu viel, man könnte unvorsichtig werden und sich bei einem ersten Treffen enttäuscht und verunsichert fühlen. Sie sollten jedoch jeden Tag oder jeden zweiten Tag schreiben. In meinem Fall arbeitete ich, hatte ein Fernstudium auf hohem Niveau aufgenommen und ich hatte meine Kinder jedes zweite Wochenende. Ich fand die Zeit, diesen Frauen jeden Tag zu schreiben, was mir erlaubte, einige von ihnen zu eliminieren, die nicht geeignet waren. Eine von ihnen verlor bereits nach drei Wochen die Geduld und als ich mich bereit erklärte sie innerhalb von zwei Monaten zu treffen, forderte sie, dass ich sofort käme. Ich ging meines Wegs, weil ich mir bewusst war, dass mit solcher Geduld und nachdem sie einen solchen Charakter gezeigt hatte, die Geschichte am Ende war, bevor sie begonnen hatte. Eine andere aus Tscheboksary hatte kein Internet zu Hause, eine junge Krankenschwester, obwohl motiviert, schied aus bevor ich überhaupt daran dachte, sie zu sehen, weil sie eher selten schrieb. Denn ich stand in Kontakt mit anderen Frauen und sie fiel immer weiter zurück.im Vergleich zu den anderen. Ich wünschte ihr viel Glück bei ihrer Suche und ging meines Wegs. Eine anderer die in Moskau lebte, aber von Wladimir war, hatte einen guten Kontakt mit mir, dann war es stille für drei Wochen. Sie kontaktierte mich erneut in Panik und erklärte mir, dass ihr Computer ausgefallen sei. In drei Wochen war ich weiter gekommen und meine zukünftige Frau und ich hatten in der Zwischenzeit viel miteinander kommuniziert. Das Schicksal hatte für uns entschieden, auch dieser jungen Frau wünschte ich Glück. Eine letzte, die aus Kazan kam und mir erzählt hatte, dass sie noch nie in Europa war, schickte mir während einer Videokonferenz ein Bild von ihr.... in Deutschland. In einem langen Gespräch entdeckte ich ihre Lüge, ich versuchte nie herauszufinden, warum sie mich angelogen hatte, sie sagte mir tatsächlich, sie sei bereits nach Schweden und Deutschland gekommen, um Männer zu treffen, aber Angst zu haben, es zu erzählen. Vielleicht war sie wirklich verängstigt und ehrlich? Ich ging das Risiko nicht ein, es war zu gefährlich und ich beendete den Kontakt. Am Ende muss ich sagen, dass ich gut daran getan habe, hartnäckig zu sein, allen oft zu schreiben, sie von Zeit zu Zeit auf Skype zu sehen. Ich erinnerte den Fehler derjenigen, die in Ohnmacht fiel, dann schritt ich weiter zum letzten Ziel, der Reise. Dort werden Sie den Kontakt Realität werden lassen oder nicht, und ich spreche hier überhaupt nicht über Sex, sondern über Gefühle, Affinitäten und Osmosen. Abschließend möchte ich sagen, dass Skype es mir dann ermöglicht hat, Leute zu eliminieren, die  mir nicht entsprachen, anderen vielleicht, und dann gibt es das Schicksal! ».

× gelesen 34 mal Letzte Änderung am Samstag, 01 September 2018 01:20