fbpx

Die Stadt Lemberg ist seit Jahrhunderten ein kulturelles, literarisches und historisches Juwel der Ukraine. Heute tritt Lemberg in eine neue Entwicklungsphase ein, um auch die skeptischsten Kenner zu beeindrucken. Werfen Sie einen Blick auf die beeindruckende Vielfalt von Lemberg und einzigartigen Orten für Kunstliebhaber:

lviv histoire

Museen, die man nicht verpassen sollte

1. Museum für Ethnographie und Kunsthandwerk

Das einzige Museum für Ethnographie und Kunsthandwerk in der Ukraine ist es wert, erforscht zu werden. Lokale Volkskunstdenkmäler, Muster der dekorativen Kunst und angewandte Kunst von verschiedenen Völkern der Welt bilden die reiche Sammlung von 90.000 Ausstellungsstücken. So ist der Raum in zwei Abteilungen unterteilt: Ethnographie und Handwerk. Darüber hinaus präsentiert das Museum eine unglaubliche Ausstellung von Uhren aus dem 15. bis 20. Jahrhundert.

Ein Geheimtipp: Das Eintrittsgeld beträgt nur 10 UAH (0,30 €), also zögern Sie nicht, die schönen Künste zu genießen.

2. Museum der Pharmazie

Das Apothekenmuseum in der westlichen Hauptstadt der Ukraine ist einer der ungewöhnlichsten, aber am meisten besuchten Orte. Es gibt 16 Zimmer, in denen Sie alte Apothekenausrüstung wie alte Schuppen, mittelalterliche Kräuter und Steinmörser für die Herstellung von Salben sehen können. Überraschenderweise wurde die Apotheke 1735 eröffnet und funktioniert immer noch. Hier können Sie den berühmten Eisenwein (Zalizne wyno auf Ukrainisch) kaufen, der bei Anämie nützlich ist.

cimetiere lviv

3. Lytschakiw-Friedhof

Der Lytschakiw-Friedhof ist nicht nur eine Begräbnisstätte bedeutender Menschen, sondern auch ein Freilichtmuseum, also ein Reservat für Geschichte und Kultur. Seine Geschichte begann im Jahr 1786 und die größte Anzahl von Bestattungen fand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts statt. Friedhof Lychakiv hat mehr als 3000 Grabsteine, können Sie die Gräber der Charaktere in der Geschichte sehen, dass jeder ukrainische weiß, wie der brillante Schriftsteller Ivan Franko, der Operndiva Solomiya Krushelnytska und viele andere.

Insider Tipp: Nach dem Kauf eines Tickets können Sie alleine auf dem Friedhof spazieren gehen, aber das Museum bietet auch Tag und Nacht Touren an.

Cafés

1. House of Legends

Das außergewöhnliche Restaurant House of Legends ist ein Ziel für eine künstlerische Atmosphäre im alten Lemberg. Das siebenstöckige Gebäude umfasst ein Geschäft, ein Restaurant und eine riesige Terrasse auf der Spitze, wo Sie den Sonnenuntergang bewundern und das atemberaubende Panorama der Dächer der Stadt genießen können.

Ein Geheimtipp: Jede Etage und jedes Gericht im Menü hat eine eigene Beschriftung. Also, bevor Sie bestellen, fragen Sie Ihren Kellner, um die Gerichte zu erklären.

2. Dzyga

Dzyga ist ein kulturelles und künstlerisches Zentrum. Es wurde im Jahr 1993 als Ergebnis der Gemeinschaftsvereinigung Studentenverbindung von Lemberg (1989-1993) gegründet. Sein Zweck war, die legitimen Rechte und Interessen der Mitglieder der Organisation sowie die Rechte von Studenten und Jugendlichen im Allgemeinen zu befriedigen und zu schützen. In Dzyga können Sie die Meisterwerke lokaler Künstler entdecken und einen guten Snack mit einer Tasse Kaffee oder Tee genießen.

Galerien, die man nicht verpassen sollte

1. Lviv Art Gallery

Lemberg Art Gallery ist Teil eines Museumskomplexes, der ukrainische und ausländische Werke, darunter Gemälde, Skulpturen und mehr, präsentiert. Vierundzwanzig Räume des Gebäudes sind der europäischen Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts gewidmet. So hat der kulturelle Komplex des Museums viele andere Zweige in Lemberg und in der Lemberg-Region. Die berühmteste ist eine der besten Sehenswürdigkeiten in der Stadt Potocki Square und eine schöne Burg Pidhirtsi am Stadtrand.

2. Zeitgenössische Kunstgalerie Iconart

Im Gegensatz zu anderen Galerien, die die Vielfalt von Kunstwerken repräsentieren, ist die Contemporary Art Iconart spezialisiert auf die religiöse Malerei berühmter Lemberger Künstler spezialisiert. Es ist ein Ort, um die Synergie von zeitgenössischer Kunst und christlicher Spiritualität und den neuen Wendepunkt in der Entwicklung der ukrainischen sakralen Kunst zu erforschen.

Ein Geheimtipp: Neben der permanenten Sammlung gibt es auch temporäre thematische Ausstellungen.

art lviv 

Künstlerische Restaurants

1. Left Bank

Die "U-Bahnen" des Lemberger Opern- und Balletttheaters verbergen ein exzentrisches Restaurant am linken Ufer. Eine abwechslungsreiche Auswahl an Getränken und Gerichten passt perfekt zum warmen Interieur und dem angenehmen Klang des nahegelegenen Flusses. Neben Konzerten und Live-Musik werden immer wieder kreative Treffen und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst organisiert. Vergessen Sie nicht, einen Tisch im Voraus zu reservieren und den Zeitplan der Veranstaltungen zu überprüfen.

2. Salo Kunstmuseum

Das Salo Art Museum ist ein Restaurant, das sich auf das beliebteste traditionelle ukrainische Gericht, das "Salo" (Schweinefett), spezialisiert hat. Der Innenraum ist mit einer Vielzahl von Skulpturen, Gemälden, Fotografien und anderen Kunstgegenständen aus Schweinefett dekoriert. Die Hauptausstellung ist eine Statue eines menschlichen Herzens aus Schweinefett, die Sie am Eingang der Website sehen können. Salo Art Museum bleibt bis zum letzten Kunden geöffnet, so dass Sie so lange bleiben können wie Sie möchten und die gängigsten Salo-Arten in der Ukraine probieren.

ukraine 714523 640

Artikeln im Zusammenhang:

* Die 10 besten Cafés in Lemberg für ein Trinken mit Freunden

Die Auswahl an Cafés in Lemberg ist immens einzigartige Spezialität Küche für diejenigen gut und schnell, für alle da, für romantische Paare, einschließlich der Suche verschiedene Aspekte von Lemberg zu erleben. Jeder Ort hat die einzigartige Atmosphäre der galicischen Region der Ukraine.

* Die 8 besten Hotels in Lemberg für ein romantisches Wochenende zu zweit

Lemberg ist wirklich eine außergewöhnliche Stadt nicht nur in Bezug auf Geschichte, Architektur und Erholung, sondern auch wegen seiner außergewöhnlichen Hotels. Haben Sie jemals daran gedacht, das Leben in einer Befestigung aus dem 19. Jahrhundert zu erleben?