fbpx

Natalya, ukrainische Frau aus Dnipro, spricht Englisch, Russisch

Bild anklicken zum Vergößern

ID16750
Alter38 Stier
LandUkraine
StadtDnipro
Geboren inPavlograd, Ukraine
Height159 cm
Weight51 kg
Haarfarbeblack
Augenfarbegreen-brown

FamilienstandGeschieden
Kinder im HaushaltJa
Kinder im HaushaltTochter (10)
KinderwunschJa
Englisch
Russisch
AbschlußFachschule
BerufKonditorei
ReligionOrthodox
RaucherNein

Über mich...
Mein Name ist Natalya, ich bin ein schönes, lediges Mädchen mit grün-braunen Augen und schwarzen Haaren aus Dnjepr, Ukraine. Ich wurde in Pawlograd, Ukraine, geboren.
Ausbildung: Buchhaltung und Wirtschaftsprüfung.
Ich bin ein Heimkonditor, ich mache Torten auf Bestellung.

Ich mag meine Arbeit sehr und ich möchte, dass mein Mann, der mit mir zusammen sein wird, meine Bestrebungen, in diesem Bereich zu arbeiten, unterstützt).
Ich glaube an Wunder und dass die besten Dinge im Leben unerwartet passieren! Ich träume davon, den würdigen Mann zu treffen, dem ich meine ganze Liebe, Fürsorge und Zärtlichkeit geben werde! Ich weiß, wie man Komfort schafft und bin eine gute Gastgeberin. Meiner Meinung nach ist das Wichtigste in der Beziehung zwischen Mann und Frau die Liebe und der gegenseitige Respekt! Ich wünsche mir wirklich eine wirklich glückliche Familie, in der beide Partner die Interessen des anderen teilen und unterstützen. Ich habe bereits eine Tochter, aber ich würde auch sehr gerne einen Sohn haben.
Ich bin auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung mit Hilfe der Partnervermittlung CQMI in der Ukraine.
Hobbies und Interessen
Meine Hauptleidenschaft ist Kochen, aber ich liebe immer noch Angeln, Camping, Picknicks, Reisen, und ich werde gerne mit meinem Men' s Fußball-Spiel zusehen:)
Ich suche...
Ich wünsche mir sehr, neben ihm einen zuverlässigen, intelligenten, unabhängigen, starken, freundlichen, etablierten, großzügigen Mann zu sehen, der mich mit Fürsorge und Aufmerksamkeit umgeben wird und neben dem ich mich wie eine richtige Frau fühlen werde!
Alter: bis zu 45 Jahren.
Höhe: min 170
Vorhandensein von Kindern: vielleicht.
Religion : nicht wichtig, wenn ich nicht gezwungen werde, meine Religion zu wechseln.